SC Langenthal feiert am Sonntag 70 Jahre

2016 steht im Zeichen der Feierlichkeiten des 70-Jahre-Jubiläums des SC Langenthal. Erstes Highlight soll das nächste Playoff-Heimspiel vom Sonntag, 21. Februar werden, welches zum offiziellen Geburtstagsspiel ernannt wurde.

Der Club wurde im Februar 1946 gegründet, also wollen wir auch im Februar feiern. Für das Heimspiel vom 21. Februar gilt die Devise „Farbe bekennen“, sprich Dresscode „alle in Blau“. Unterstützen wir unsere Mannschaft und tragen am Geburtstagsspiel die Heimfarbe unseres Teams.

1Gründungsmitglieder, Wunderkerzen und Geburtstagstorte
Die Partie, welche es am Sonntag live auf Teleclub zu verfolgen gibt, ist auf 18.15 Uhr angesetzt. Türen und Kassen öffnen 90 Minuten vor Spielbeginn.
Die SCL-Gründungsmitglieder, die bisherigen Präsidenten sowie die Ehrenmitglieder wurden ebenfalls zum Spiel eingeladen. Die Gründungsmitglieder sollen vor Puckeinwurf auf dem Eis geehrt werden. Feierlich soll es zudem auch beim Spielereinlauf zugehen, wenn die Zuschauer ihre Mannschaft mit Wunderkerzen empfangen. Diese werden an den Eingängen abgegeben. In der ersten Drittelspause werden dann diejenigen Nachwuchsspieler geehrt, welche beim Eislaufmarathon als Sieger hervorgingen.
Der SCL freut sich besonders, dass gemeinsam mit Aaria Catering und der Bäckerei Felber den Matchbesuchern als kleines Geschenk und Dankeschön ein Stück Geburtstagstorte angeboten werden kann. Die Torte wird nach Spielschluss an den Ausgängen Süd und West verteilt. Wie immer ist im Anschluss des Heimspiels die Fanbar Meex-Lounge für einen gemütlichen Ausklang geöffnet.

Der SC Langenthal freut sich auf zahlreiche Besucher und ein gelungenes Geburtstagsspiel. Weitere Details zum Spiel gibt es auf der SCL-Homepage.

Ausstellung im Museum Langenthal: Aufruf
Auch die Kultur hat den Charme des SC Langenthal erkannt. Wir sind stolz und freuen uns enorm, dass das Museum Langenthal von September 2016 bis Januar 2017 eine Ausstellung mit und rund um den SC Langenthal plant. Für diese Jubiläumsausstellung sind wir auf Quellen- und Exponatensuche und gelangen mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit:Gesucht werden sowohl Objekte als auch Fotografien, Berichte und Aufnahmen jeglicher Art im Zusammenhang mit dem SCL. Sehr willkommen sind auch persönliche Erinnerungen und Aufzeichnungen.

Das Museum Langenthal hat für die Übergabe solcher Exponate eine Telefonnummer und Email-Adresse eingerichtet: Bitte kontaktieren Sie uns unter 079 376 46 70 oder scl.jubilaeum@gmail.com, damit die Übergabe besprochen und zusätzlich vereinbart werden kann, ob es sich um eine Leihgabe oder allenfalls sogar Schenkung an den SC Langenthal handelt. Es ist denkbar und wäre wünschenswert, dass die Ausstellung nachhaltig und über den geplanten Zeitpunkt hinaus später auch in der Eishalle Schoren weitergeführt werden könnte. (PD)

leroyryser

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

<