Ende-Feuer oder Derby-Feuerwerk?

Der Puls und die Nervosität steigen, an ein hochkonzentriertes Arbeiten ist für ein Fan am heutigen Tag fast nicht zu denken. Der SC Langenthal wird heute Abend in La Chaux-de-Fonds im alles entscheidenden siebten Spiel die Playoff-Viertelfinals beenden. Ob mit einem Sieg oder einer Niederlage entscheidet über ein Ausscheiden oder ein Weiterkommen. Es warten entweder die Ferien, oder die Fortsetzung am Sonntag gegen die SCL Tigers in der Ilfishalle.

In den letzten Auswärtsspielen kam der SC Langenthal dem Auswärtssieg immer näher. Zuerst verloren sie 4:1, danach 4:2 und im letzten Versuch ging die Partie mit 4:3 für den HCC aus. Das heisst statistisch gesehen, dass die heutige Partie mit 4:4 in die Verlängerung gehen wird. Oder anders gesagt: Der SCL muss als erstes Team in dieser Serie heute Abend 5 Tore schiessen, wenn sie gewinnen wollen.

Die Vorzeichen sind, was die Abwesenheitsliste betrifft, ähnlich wie beim letzten SCL-Heimspiel. Bei Marc Kämpf und Marc Welti fällen die Verantwortlichen ihre Entscheidung erst im Verlaufe des heutigen Tages und Marc Schefer sowie Olivier Schäublin werden weiterhin verletzt sein. Dieselben Vakanzen gibt es auch bei den Gegnern. Dort fehlen weiterhin Benoit Mondou, Patrick Zubler und Robin Leblanc. Zubler musste sich zuletzt  einer Operation unterziehen und dürfte ebenso wie Robin Leblanc sein persönliches Saisonende beklagen. Benoit Mondou wäre zwar theoretisch fit, nach den starken Leistungen des Duos Sejna/Forget wird er aber kaum Einsatzchancen haben.

Im Vorfeld der Partie haben Geschäftsführer Gian Kämpf und Sportchef/Assistentstrainer Noël Guyaz gegenüber leryoryser.ch in einem Audio-Interview Auskunft gegeben. Dieses ist dieser Seite unten angehängt. Ebenfalls für dieses Spiel wird es wie gewohnt einen Live-Ticker geben. Diesen findet ihr hier.

      

Dieser Beitrag wird ermöglicht durch:

TC_Prag_640x450_retina_01

leroyryser

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

<