Dominic Hobi wechselt zum HCC

Gemäss dem Online-Portal „Arcinfo.ch“ hat Dominic Hobi für eine Saison beim HC La Chaux-de-Fonds unterschrieben. Der in Davos aufgewachsene Stürmer, dessen Kontrakt beim SC Langenthal zum Ende dieser Saison ausläuft, hatte in letzter Zeit gute Leistungen erbracht, hat aber offenbar nach einer Luftveränderung gesucht.

23.01.2016; Diners Club Arena, Rapperswil-Jona; EISHOCKEY NLB – SC Rapperswil-Jona – SC Langenthal – SC Langenthal Stürmer Dominic Hobi. Foto: Leroy Ryser

Hobi soll im Neuenburger Jura für ein Jahr unterschrieben haben. Hobi hat in den letzten fünf Saison für den SC Langenthal gespielt. In der laufenden Saison hat der 24-Jährige in 43 Spielen 10 Tore geschossen und 5 Assists beigesteuert. Neben ihm wechselt auch der Verteidiger des EHC Olten, Fabian Ganz, zu den Chaux-de-Fonniers.

Zudem hat der Schweizerische Eishockeyverband vermeldet, dass gegen Hobi ein Verfahren eröffnet wurde. Wegen einem Check an Daniel Eigenmann wird er für mindestens ein Spiel gesperrt. Er wird somit zumindest am Samstag definitiv nicht spielen. Ebenfalls ein Verfahren wurde gegen Simon Sterchi wegen dem Check an Stefan Tschannen eröffnet. Auch Sterchi wurde für mindestens ein Spiel gesperrt.

leroyryser

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

<