Fabien Currit beim SC Langenthal im Try-Out

1_RYL7252 Der SC Langenthal hat gemäss der Berner Zeitung den SCL-Tigers-Verteidiger Fabien Currit auf Leihbasis verpflichtet. Gemäss SCL-Sportchef Noël Guyaz sei dies aber noch nicht definitiv. Currit sei aktuell im Try-Out.

Die Langenthaler sind weiterhin auf der Suche nach einem Ersatz von Marc Welti, so haben sie mit Fabien Currit einen weiteren jungen Verteidiger ins Try-Out genommen. Neben Philip Ahlström ist damit ein weiterer junger Verteidiger auf der Liste der Langenthaler. Gemäss Noël Guyaz sei Currit auch im Trainingslager mit dabei, man werde ihn nun während zwei Wochen ausgiebig testen. „Wir wurden von Langnau angefragt, ob wir ihn unter Vertrag nehmen wollen und haben dann gesagt, dass wir ihn zuerst testen wollen. Definitiv ist noch nichts“, erklärt Guyaz. Man teste nun, ob er ins Kader passt. So ist auch geplant, dass er während Testspielen zum Einsatz kommt.

1_RYL9208Ausserdem würde der Spieler nicht ausgeliehen, sondern vielmehr mittels B-Lizenz engagiert werden. So könnten die Langnauer den Verteidiger in einem Fall von Verteidiger-Not – beispielsweise wegen Verletzungen – zurückrufen. Das ist aufgrund der Kadergrösse aber nicht zu erwarten, deshalb suchen die Tigers auch nach einem Verein für den 20-Jährigen.

Des Weiteren sind im Try-Out: Joel Scheidegger und Philipp Ahlström. Der Schweiz-Schwede erhielt in der Zwischenzeit bereits einen Zweijahresvertrag, während Scheidegger zuletzt noch getestet wurde. Joel Scheidegger, der im letzten Jahr bei den Elite-Junior des SCB als Captain amtete, wäre eigentlich in der 1. Liga unter Vertrag, er hat aber eine Ausstiegsklausel für die Nationalliga, weshalb ihn der SCL kostenfrei verpflichten könnte.

leroyryser

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

<