Jeff Campbell nicht im Warm-up, aber dennoch im Einsatz?

Muss der SC Langenthal heute Abend ohne seinen Topscorer Jeff Campbell auskommen? Im heutigen Warm-up war der Kanadier jedenfalls nicht dabei.

Im vergangenen Spiel in der Ajoie ist es passiert: In doppelter Unterzahl hechtete Campbell angstfrei in einen Schuss von Jordane Hauert. Campbell blockte und befreite die Scheibe, die heikle Situation war überstanden. Der Preis der den SC Langenthal dafür aber bezahlte war gross: Campbell verletzte sich in dieser Aktion und kam bis zum Ende des Spiels nicht mehr zum Einsatz. Umso bitterer ist es, weil die erste Linie erstmals wieder einen Match mit drei Treffern dominierte, bei einem davon war Campbell noch im Einsatz.

Montandon für Campbell
Im Warm-up vor dem heutigen fünften Spiel war Campbell derweil ebenfalls nicht mit dabei. Somit deutet alles daraufhin, dass der SCL-Topscorer heute Abend im womöglich entscheidenden Spiel nicht mittun kann. Seine Position wurde wie schon in der Ajoie von Arnaud Montandon übernommen, im vierten Block neben Tom Gerber und Vinenzo Küng lief Silvan Hess auf. Die zweite (Füglister, Dünner, Primeau) und die dritte (Pviron, Kummer, Kämpf) Linie wurden gleichbelassen. In der Defensive war Bernd Wolf nicht vor Ort, sodass ein Einsatz von Mike Küng naheliegt.

Aus zuverlässiger Quelle weiss desktopstories.ch aber, dass ein Einsatz vom Kanadier deshalb nicht unmöglich ist. Weitere Tests und Abklärungen wurden diesen morgen durchgeführt, sodass die Verletzung genau beschrieben und dessen Heilung abgeklärt werden kann. Laut jener Quelle gibt es sogar die Möglichkeit, dass Campbell je nach Befund schon heute Abend wieder im Einsatz stehen wird. Gegenteiliges, sprich ein vorläufiger Ausfall, kann bis heute Nachmittag aber ebenso nicht ausgeschlossen werden, jene Information dürfte aber kaum offiziell mitgeteilt werden. Würden die Langenthaler heute Abend die Serie aber beenden, so hätte Campbell immerhin eine Woche Erholungszeit. Das wird auch laut Assistenztrainer Noël Guyaz das Ziel sein: „Unsere Form spricht für uns. Wir arbeiten seit Jahren neben dem Eis hart und sind deshalb topfit“, hebt Guyaz die Vorteile des SCL im heutigen Langenthaler Tagblatt hervor.

leroyryser

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

<