Baum fällt!

In Dürrenroth musste eine über 100-jährige Linde gefällt werden, weil sie krank war. In rund 15 Minuten lag der Baum auf dem Boden. Zeitgleich gab es spektakuläre Bilder.

Die Fällung der Linde ging rasch voran. Zu Beginn wurde ein einzelner Ast abgesägt, damit die Linde nicht nach dem Fällen auf eine Seite kippen konnte. Wenig später wurde um die Linde ein Seil gespannt, damit verhindert werden konnte, dass die Linde auf das nebenan liegende Restaurant kippen konnte. Danach begann die Sägerei auf der einen Seite (Bild 1). Zuerst wurde ein Dreieck abgesägt (Bild 5), damit der Linde eine Fallrichtung vorgegeben werden konnte. Später wurde auch auf der anderen Seite gesägt und ein Keil eingeschlagen (Bild 6). Nur mit der Sägerei alleine kippte der Baum aber nicht. Erst als das Seil straffgezogen wurde, kippte der Baum auf den Dorfplatz.

Die Linde wurde gefällt weil sie krank war. Auf dem Bild fünf sieht man deutlich, dass der Baum eigentlich nur noch am äussersten Rand gesund war.

leroyryser

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

<